Für größere Ansicht Maus über Bild ziehen

Modell-Nr. 6321EURD

54 mm breites ProSeries® Weather Tough® Vorhängeschloss mit verdecktem Bügel

Kontaktieren

Sicherheitslevel:

Hohe bis maximale Sicherheit:Empfohlen für die Verwendung in allen Bereichen, inklusive Industrieanwendungen

Übersicht & Funktionen

Produktmerkmale

  • Ideal für raue Bedingungen im Freien – die exklusive Pro Series® Weather Tough®-Abdeckung schützt das Schloss vor Wasser, Eis, Staub und Schmutz
  • Das 54 mm dicke Gehäuse hält gewaltsamem Aufbrechen stand
  • Der {[#0]} mm breite Bügel aus gehärteter Borlegierung sorgt für hervorragende Durchtrennfestigkeit
  • Die Eisenabdeckung schützt den Bügel vor Bolzenschneidern
  • Der zweifache Kugelverschlussmechanismus wirkt Versuchen, das Schloss aufzuziehen oder aufzubrechen, entgegen
  • Der Schließzylinder mit 6 Stiften für hohe Sicherheit ist praktisch aufbruchsicher
  • Lebenslange limitierte Garantie

Produktinformationen

Das Master Lock Vorhängeschloss Nr. 6321EURD ProSeries® mit verdecktem Bügel besteht aus einem 54 mm starken Stahlgehäuse, das physischen Attacken standhält, und einem 18 mm hohen Bügel mit 8 mm Durchmesser aus gehärteter Borlegierung für mehr Robustheit. Die Eisenabdeckung schützt den Bügel des ideal für Transporte und industrielle Anwendungen geeigneten Modells vor Bolzenschneidern, während der zweifache Kugelverschlussmechanismus Versuchen entgegenwirkt, das Schloss aufzuziehen oder aufzubrechen. Es ist praktisch unmöglich, den 6-Stift-Hochsicherheits-Schließzylinder mit Spulenstiften aufzubrechen. Die lebenslange limitierte Garantie gibt Ihnen die Sicherheit einer Marke, der Sie vertrauen können.

Produktangaben

  • Produktnr. 6321EURD
  • Schlosskörperbreite 54 mm
  • Bügelmaße A: 8 mm B: 18 mm C: 22 mm
  • Farbe Schwarz
  • Beschreibung Verschiedenschließend, SB-Verpackung
  • Verpackungseinheit (Stück) 4
  • Umkarton (Stück) 24
MLEU_6121_schematic.jpg
Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Service & Support

Das sagen unsere Kunden

Tough Under Fire

Alle Kundenreferenzen lesen