Häufig gestellte Fragen zu Safes

F: WIe verwende ich mein Produkt zur sicheren Aufbewahrung?

A:

Diese Informationen können Sie der Gebrauchsanweisung für Ihr Produkt entnehmen.
- Tragbarer Minisafe mit Kombination: Gebrauchsanweisung für P005CEURBLKHRO
- Safe SpaceTM: Gebrauchsanweisung für 5900EURD/5900EURDWHT
– Dokumentenkassette mit digitaler Kombination: Gebrauchsanweisung für P008EML
- Feuer- und wasserfeste Schlüssel-Sicherheitskassette: Gebrauchsanweisung für H0100EURHRO/L1200/LCHW20101/LCFW30100/LFHW40102
- Feuer- und wasserfeste Digital-Sicherheitskassette: Gebrauchsanweisung für CHW30300EURHRO/FHW40300EURHRO
– Safe mit Schlüssel: Gebrauchsanweisung für X031ML
– Safe mit digitaler Kombination: Gebrauchsanweisung für X041ML/X055ML/X075ML/X125ML
– Kompakter Safe mit Kabel: Gebrauchsanweisung für PP1KML
– Kompakter Safe mit Schnellzugang: Gebrauchsanweisung für MLD08E/MLD08EB
– Feuer- und wasserbeständiger Sicherheitssafe mit digitaler Kombination: Gebrauchsanweisung für LFW082FTC/LFW123FTC/LTW123GTC/LFW205FYC/LTW205GYC

– Feuer- und wasserbeständiger Sicherheits-Alarmsafe mit digitaler Kombination: Gebrauchsanweisung für LFW205TWC

– Digitaler Sicherheitssafe: Gebrauchsanweisung für T6-331ML/T8-331ML/T0-331ML
– Digitaler Depotsafe: Gebrauchsanweisung für DH-074E/DH-109E/DH-134E
– Safe mit Schlitz: Gebrauchsanweisung für UC-025K/UC-039K
– Safe mit Kartenlesefunktion: Gebrauchsanweisung für HO60ES/HL100ES
Wenn Sie weitere Hilfe zur Verwendung unserer Produkte benötigen, kontaktieren Sie uns gerne.

F: Wie erhalte ich einen Ersatzschlüssel für meinen Master Lock Safe mit Schlüssel?

A:

Master Lock kann Ihnen einen Ersatzschlüssel für Ihren Master Lock Safe zusenden. Bitte beachten Sie, dass wir für diesen Service eine Gebühr erheben.

Für weitere Informationen, klicken Sie bitte hier.

F: Ich habe die Kombination für meine feuer- und wasserbeständige Digital-Sicherheitskassette bzw. meinen Safe verloren. Wie kann ich diese trotzdem öffnen?

A:

Ihre feuer- und wasserbeständigen Digital-Kassetten bzw. -Safes lassen sich IMMER mit dem Werkscode entriegelt werden (diesen finden Sie auf der Rückseite des Benutzerhandbuchs). Dieser Code kann nicht gelöscht werden.
Wir können Ihnen den Werkscode zusenden, wenn Sie Ihren nicht mehr finden. Bitte beachten Sie, dass wir für diesen Service eine Gebühr erheben.
Für weitere Informationen, klicken Sie hier.

F: Wie schütze ich meine Audio- und Videokassetten, Fotonegative sowie digitale Speichermedien gegen Feuer?

A:

Audio- und Videokassetten, Fotonegative, Röntgenfilme und Mikrofiches benötigen einen stärkeren Schutz vor Feuer und Feuchtigkeit, als die feuerbeständigen Master Lock Produkte bieten können. Solcherlei Medien können schon ab einer Temperatur von über 52 °C (125 °F) beschädigt werden. Im Vergleich dazu können Papierprodukte Temperaturen von bis zu 177 °C (350 °F) standhalten.

Die gemäß ETL verifizierten, feuerbeständigen Produkte von Master Lock verfügen über eine UL-Bewertung und dienen dem Schutz von Datenspeicherprodukten wie CDs, DVDs, Speichermedien, USB-Sticks, Festplatten und MP3-Spielern. Je nach Modell und dessen spezifischer UL-Feuerbeständigkeitsbewertung gelten bei dieser Art von Medien folgende Schutzrichtwerte:

  – UL-klassifizierter, 1/2-stündiger Brandschutz = ETL-Brandschutz-Verifizierung für digitale Medien von 1/2 Stunde bei Temperaturen bis zu 843 °C (1550 °F).

  – UL-klassifizierter, 1-stündiger Brandschutz = ETL-Brandschutz-Verifizierung für digitale Medien von 1 Stunde bei Temperaturen bis zu 927 °C (1700 °F).

  – UL-klassifizierter, 2-stündiger Brandschutz = ETL-Brandschutz-Verifizierung für digitale Medien von 2 Stunden bei Temperaturen bis zu 1010 °C (1850 °F).

F: Welche Garantie hat das Produkt?

F: Mein Schlüssel ist nicht defekt, funktioniert aber nicht beim Safe?

A:

Es ist möglich, dass sich im Schloss Ihres Produkts Schmutz festgesetzt hat. Um Ihr Produkt zu öffnen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

 1. Überprüfen Sie den eingravierten Buchstaben auf Ihrem Schlüssel und stellen Sie sicher, dass er mit dem eingravierten Buchstaben auf Ihrem Schließzylinder übereinstimmt.
 2. Sprühen Sie WD-40-Öl in das Schloss.
 3. Klopfen Sie leicht mit einem Hammer darauf.
 4. Versuchen Sie den Schlüssel erneut.

F: Wo kann ich Master Lock Produkte kaufen?

A:


Sie finden Master Lock Produkte in den meisten Heimwerkermärkten sowie in den Geschäften verschiedener Handelsketten, in Baumärkten, Sportartikelgeschäften, Online-Shops und bei professionellen Vertriebspartnern. Einen Händler in Ihrer Nähe finden Sie in unserem Händlerabschnitt.

F: Wie verwende ich meinen Hotelsafe mit der Magnetstreifenkarte?

A:

Weitere Informationen finden Sie in der Gebrauchsanweisung für HO60ES/HL100ES.
Wenn Sie weitere Hilfe zur Verwendung unserer Produkte benötigen, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

F: Muss ich bei der Verwahrung meiner Wertsachen in einem feuerfesten Produkt besondere Vorkehrungen treffen?

A:

Ja. Aufgrund der Schutzisolierung der feuerbeständigen Produkte von Master Lock kann bei normalem Gebrauch Feuchtigkeit im Innenraum freigesetzt werden. Um Ihr Produkt vor Feuchtigkeit zu schützen, empfehlen wir Ihnen, es zweimal pro Monat für jeweils eine halbe Stunde zu öffnen, damit die Luft im Inneren zirkulieren kann. Wenn dies nicht möglich ist, empfehlen wir, empfindliche Wertsachen, wie Briefmarken, Münzen und Juwelen nur in einem luftdichten Plastikbehälter im feuerbeständigen Produkt von Master Lock unterzubringen.

Perlen oder Schmuck mit Perlen sollten nicht in einem feuerbeständigen Produkt aufbewahrt werden. Perlen sind hitzeempfindlicher und können Temperaturen im Innenraum von 177 °C, die während eines typischen Brandes vorherrschen, nicht unbeschädigt standhalten.
 

F: Was beinhaltet die lebenslange Garantie für den Ersatz von feuerbeständigen Produkten nach einem Brand?

A:

Bei einem Brand wird die Außenseite der feuerbeständigen Master Lock Produkte zerstört; die Außenseite schmilzt, verbrennt und versiegelt den Safe, sodass die Innenseite unbeschädigt bleibt. Wenn Ihr feuerbeständiger Safe durch einen Brand zu irgendeinem Zeitpunkt beschädigt wird, sendet Master Lock Ihnen kostenlos ein Ersatzprodukt zu.

Schicken Sie bitte Ihre Anfrage an safes@masterlock.eu und fügen Sie ein Foto des verbrannten Produktes hinzu sowie eine Kopie der Schadensmeldung an die Versicherung. Master Lock sendet Ihnen umgehend kostenlos ein neues Produkt zu.

F: Was sind die Öffnungszeiten Ihres Kundendienstes?

A:

Sie erreichen die Master Lock Hotline von Montag bis Freitag zwischen 1:30 p. m. und 11 p. m. (GMT). Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Hotline.

F: Wie befestige ich meinen Master Lock Safe?

A:

 

Wenn Sie weitere Hilfe zur Verwendung unserer Produkte benötigen, kontaktieren Sie uns gerne.

 

F: Was sollte in einem feuerbeständigen Master Lock Produkt NICHT aufbewahrt werden?

A:

Feuerbeständige Einheiten von Master Lock eignen sich nicht zur Lagerung von Waffen, Computer-Festplatten, Audio- und Videokassetten und sonstigen Medien, Fotonegativen sowie empfindlichen Gegenständen, die besonderem Schutz bedürfen, wie Briefmarken oder Perlen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte Ihrem Benutzerhandbuch.

F: Wo finde ich die Seriennummer oder die Modellnummer auf meinem Safe?

A:

Das kommt darauf an, welches Master Lock Produkt Sie gekauft haben. Die Seriennummer kann sich an verschiedenen Stellen auf Ihrem Safe befinden. Sie sollten sich als erstes die Vorder- und Rückseite Ihres Benutzerhandbuches ansehen. Wenn sie dort nicht zu finden ist, schauen Sie bitte an folgenden Stellen nach:

 – außen auf der rechten Seite Ihrer Tür, zwischen den Scharnieren
 – auf der rechten Seite des Produkts
 – auf der Rückseite des Produkts
 – auf der Unterseite des Produkts

F: Wie befestige ich meine feuerbeständigen Kassetten?

A:

Wir empfehlen Ihnen aus Sicherheitsgründen, Ihre feuerbeständigen Kassetten an einem festen Gegenstand zu befestigen. Das Befestigen Ihrer feuerbeständigen Kassette beeinträchtigt in keiner Weise den Brandschutz. Sobald Sie Ihre Kassette befestigt haben, ist diese jedoch nicht mehr wasserdicht. Die ETL-geprüfte Wasserbeständigkeit bezieht sich auf ein Produkt, das noch nicht mit dem Befestigungsset verschraubt wurde.

Sie können ein Befestigungsset käuflich erwerben. Kontaktieren Sie bitte unsere Hotline, um weitere Informationen zu erhalten.

 

F: Sind mein feuerbeständiger Safe / Kassette nach der Befestigung noch feuerbeständig?

A:

Die Befestigung Ihres feuerbeständigen Produkts hat keine Auswirkungen auf die Beständigkeit gegen Feuer.
Allerdings führt die Befestigung zu einem Verlust der Wasserbeständigkeit. Die ETL-geprüfte Wasserbeständigkeit bezieht sich auf ein Produkt, das noch nicht mit dem Befestigungsset verschraubt wurde.

F: Wo finde ich die Gebrauchsanweisung für mein Master Lock Produkt?

A:

- Tragbarer Minisafe mit Kombination: Gebrauchsanweisung für P005CEURBLKHRO
- Safe Space™: Gebrauchsanweisung für 5900EURD/5900EURDWHT

- Kassette mit elektronischem Kombinationsschloss: Gebrauchsanweisung für P008EML

- Feuer- und wasserbeständige Schlüssel-Sicherheitskassette:  Gebrauchsanweisung für H0100EURHRO/L1200/LCHW20101/LCFW30100/LFHW40102
- Feuer- und wasserfeste Digital-Sicherheitskassette: Gebrauchsanweisung für CHW30300EURHRO/FHW40300EURHRO
– Sicherheitskassetten: L1200/LCHW20101/LCFW30100/LFHW40102 Gebrauchsanweisung
– Safe mit Schlüssel: Gebrauchsanweisung für X031ML
– Safe mit digitaler Kombination: Gebrauchsanweisung für X041ML/X055ML/X075ML/X125ML
– Kompakter Safe mit Kabel: Gebrauchsanweisung für PP1KML
– Kompakter Safe mit Schnellzugang: Gebrauchsanweisung für MLD08E/MLD08EB
– Feuer- und wasserbeständiger Sicherheitssafe mit digitaler Kombination: Gebrauchsanweisung für LFW082FTC/LFW123FTC/LTW123GTC/LFW205FYC/LTW205GYC
– Feuer- und wasserbeständiger Sicherheits-Alarmsafe mit digitaler Kombination: Gebrauchsanweisung für LFW205TWC
– Digitaler Sicherheitssafe: Gebrauchsanweisung für T6-331ML/T8-331ML/T0-331ML
– Digitaler Depotsafe: Gebrauchsanweisung für DH-074E/DH-109E/DH-134E
– Safe mit Schlitz: Gebrauchsanweisung für UC-025K/UC-039K
– Safe mit Kartenlesefunktion: Gebrauchsanweisung für HO60ES/HL100ES
Wenn Sie weitere Hilfe zur Verwendung unserer Produkte benötigen, kontaktieren Sie uns gerne

F: Meine Schlüssel sind in meiner feuer- und wasserbeständigen Kassette eingeschlossen; wie kann ich sie öffnen?

A:

Die Schlüssel werden dazu benötigt, die Kassette zu verschließen; das kann also nicht sein.
Wenn sich die Kassette nicht öffnen lässt (und Sie sicher sind, dass sich die Schlüssel darin befinden), dann liegt es möglicherweise an der Dichtung, die das Produkt wasserbeständig macht, dass sich die Kassette nicht öffnen lässt. Die Dichtung muss „zusammengedrückt“ werden, um die Kassette zu öffnen.
Gehen Sie wie folgt vor:
1) Den besten Winkel erhalten Sie, wenn Sie die Kassette auf Hüfthöhe oder auf dem Boden aufstellen.
2) Stellen Sie sich neben die Kassette und drücken Sie fest mit dem Handballen auf den Bereich des Griffs. Sie können mit Ihrer anderen Hand von oben nachhelfen, um noch stärker nach unten zu drücken. Lehnen Sie sich über die Kassette und drücken Sie gerade nach unten.
3) Greifen Sie mit Ihren Fingern unter den Riegel und drücken Sie nach oben. Drücken Sie die Verriegelung für 10 Sekunden, während Sie nach unten drücken.
4) Drücken Sie weiterhin die Verriegelung und heben Sie gleichzeitig den Deckel an.

F: Meine Batterien sind in Ordnung (grünes Licht), aber ich kann den Griff meines Safes nicht herunterdrücken. Wie bekomme ich ihn auf?

A:

Wechseln Sie bitte zuallererst trotzdem die Batterien aus!
Sie müssen nagelneue Alkaline-Batterien verwenden (öffnen Sie dazu bitte eine neue Packung), und zwar von einem namhaften Hersteller und mit einem mindestens 10 Jahre in der Zukunft liegenden Verfallsdatum.
Tatsächlich liefern Ihre Batterien vielleicht genug Strom, um die Kombination eingeben zu können (einschließlich Licht und Signaltönen), aber nicht ausreichend Energie, um die ordnungsgemäße Funktion des Safe-Mechanismus zu gestatten. Damit unsere Safes richtig funktionieren, muss der Verschlussmechanismus innerhalb von 4 Sekunden zurückgezogen werden. Dieser Vorgang erfordert eine Menge Spannung, die nur Alkaline-Batterien liefern können.

F: Ich habe zu stark am Griff meines feuerbeständigen Safes gezogen und er scheint kaputt zu sein. Was kann ich tun?

A:
 
Wenn Sie zu viel Kraft auf den Griff ausüben, bewegt sich der Griff ohne die Bolzen.
Wenn das geschieht, hören Sie einen „Klick“.
Das ist KEIN Grund zur Besorgnis. Dieser Mechanismus schützt die Bolzen davor, durch Gewalt bewegt zu werden.
Wenn das geschieht, üben Sie einfach in der entgegengesetzten Richtung Kraft aus (nach oben), bis der Griff wieder mit einem „Klick“ an seinem Platz einrastet.

F: Die Tür meines feuer- und wasserbeständigen Safes hängt fest ‒ wie kann ich ihn öffnen?

A:

Wenn Sie einen feuer- und wasserbeständigen Safe besitzen, ist es nicht unüblich, dass Ihre Safetür festhängt.

Dies ist der speziellen Dichtung geschuldet, die Bestandteil der Wasserschutzfunktion ist. Um das gewünschte Maß an Wasserschutz zu bieten, bedarf es einer sehr stabilen Türversiegelung. Sie können außerdem den Griff nach oben halten, während Sie den Code eingeben bzw. die Kombination einstellen und dann den Griff nach unten ziehen. Gegebenenfalls ist es bei der ersten Benutzung des Safes erforderlich, Druck auf die obere rechte Ecke der Tür auszuüben.

Sie sollten schon bald mit den Eigenschaften dieser speziell angefertigten Produkte vertraut sein und ein Gefühl dafür entwickeln, wie hoch der notwendige Druck am Griff des Safes sein muss, um das Produkt zu öffnen.

F: Mein feuerbeständiges Produkt sieht wie Plastik aus – wie kann es Feuer überstehen?

A:


Die Kunststoffteile außen und im Inneren des feuerbeständigen Master Lock Produkts begünstigen die Feuerbeständigkeit.
Unsere feuerbeständigen Master Lock Sicherheitskassetten haben eine beschichtete Außenseite und einen Schlossschutz, welche normalerweise bei einem Brand schmelzen. Das begünstigt die Versiegelung des Produkts auf der Außen- und Innenseite bei einem Brand und garantiert eine luftdichte Versiegelung, die die Hitze nicht in den Innenraum dringen lässt und somit Ihr Eigentum schützt.

Durch die Kunststoffauskleidung auf der Innenseite Ihres feuerbeständigen Master Lock Produkts können wir verschiedene Teile einbauen, die eine strukturierte Ordnung ermöglichen.
Während eines gewöhnlichen Feuers wird der Innenraum Ihres feuerbeständigen Produkts nicht heiß genug, um diese besondere Beschichtung zu beschädigen. Diese Beschichtung erleichtert es der normalerweise in feuerbeständigen Produkten vorhandenen Feuchtigkeit, sich einfacher aufzulösen; so wird die Feuchtigkeit in Ihrer Einheit bei der täglichen Verwendung reduziert.


Während eines typischen Brands wird die Innenseite Ihres feuerbeständigen Produkts nicht so heiß, dass der Spezialbelag beschädigt wird. Außerdem sorgt der Belag dafür, dass Feuchtigkeit, wie sie in den meisten feuerbeständigen Produkten entstehen, besser abgeleitet werden kann und die Innenseite des Produkts auch bei täglichem Gebrauch trockener bleibt.

F: Kann sich Feuchtigkeit in feuerbeständigen Produkten von Master Lock ansammeln?

A:

Feuerbeständige Produkte von Master Lock enthalten eine Isolierung, die wiederum Wasserkristalle enthält; dadurch ist der Feuchtigkeitsgrad hoch.
Außerdem sind feuer- und wasserbeständige Master Lock Produkte luftdicht abgeschlossen, wodurch sich weiterhin Feuchtigkeit in Ihrem Safe ansammeln kann.
Wir empfehlen Ihnen, Ihren Safe mindestens alle zwei Wochen für ca. 20 Minuten zu öffnen.
Um muffigen Geruch zu verringern, empfehlen wir Ihnen, die Gegenstände aus dem Safe zu nehmen und die Innenseite mit einer Paste aus Natron und Wasser auszuwischen.
Stellen Sie Ihren Safe nicht in einem Bereich Ihres Hauses oder Geschäftes auf, in dem bereits eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht.

F: Aus welchem Material besteht die Isolierung?

A:

Die Isolierung in unseren feuerbeständigen Master Lock Produkten besteht aus einer geschützten Materialmischung.

Es handelt sich um eine Mischung aus einer Betonbasis und Wasser mit speziellen Zusätzen, die die Feuerbeständigkeit unserer Produkte verbessern, damit die strengen UL-Standards erfüllt werden können.

F: Was ist das für ein Pulver in meinen feuerbeständigen Master Lock Produkt?

A:

Master Lock Company ist stolz darauf, im Bereich „umweltverträgliche Produkte“ branchenweit führend zu sein. Master Lock Produkte enthalten keine giftigen oder schädlichen Inhaltsstoffe. Bei ihrer Fertigung wird insbesondere Wert auf Gesundheit und Sicherheit gelegt. Die patentierten Master Lock Isolierungen, die für Master Locks UL-Klassifizierung „feuerbeständige Produkte“ verantwortlich sind, basieren auf Beton. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Betonstaub durch das Gerüttel während des Transports im Inneren unserer Produkte freigesetzt wird. Den Staub in Ihrem feuerbeständigen Produkt können Sie einfach mit einem feuchten Tuch entfernen. Er ist für unsere Kunden nicht gesundheitsgefährdend.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.

F: Was ist die lebenslange Garantie für den Ersatz von feuerbeständigen Produkten nach einem Brand?

A:

Bei einem Brand wird die Außenseite der feuerbeständigen Master Lock Produkte zerstört; die Außenseite schmilzt, verbrennt und versiegelt den Safe, sodass die Innenseite unbeschädigt bleibt. Wenn Ihr feuerbeständiger Safe durch einen Brand zu irgendeinem Zeitpunkt beschädigt wird, sendet Master Lock Ihnen kostenlos ein Ersatzprodukt zu.

Schicken Sie bitte Ihre Anfrage an mle@master-lock.fr und fügen Sie ein Foto des verbrannten Produktes hinzu sowie eine Kopie der Schadensmeldung an die Versicherung. Master Lock sendet Ihnen umgehend kostenlos ein neues Produkt zu.

F: Wer oder was ist UL?

A:

U.L. ist die Abkürzung für Underwriters Laboratories. Dabei handelt es sich um eine unabhängige Organisation mit Sitz in den USA, die verschiedene öffentliche Sicherheitsprodukte prüft.

Unsere Master Lock Produkte werden geprüft, um sicherzustellen, dass sie sämtliche von uns angegebenen strengen Leistungsstandards erfüllen.

Alle feuerbeständigen Produkte von Master Lock haben eine Klassifizierung gemäß der UL-Brandschutzklassifizierung.

F: Wobei handelt es sich bei Brandschutz gemäß UL-Klassifizierung?

A:

Die 1/2-Stunden-Klassifizierung gemäß UL-Standards besagt, dass das Produkt im Falle eines Feuers 30 Minuten lang derart geschützt ist, dass die Temperatur im Inneren 177 °C (350 °F) nicht übersteigt, wenn die Brandtemperatur 843 °C (1550 °F) beträgt.

Die 1-Stunden-Klassifizierung gemäß UL-Standards besagt, dass das Produkt im Falle eines Feuers 1 Stunde lang derart geschützt ist, dass die Temperatur im Inneren 177 °C (350 °F) nicht übersteigt, wenn die Brandtemperatur 927 °C (1700 °F) beträgt.

Die 2-Stunden-Klassifizierung gemäß UL-Standards besagt, dass das Produkt im Falle eines Feuers 2 Stunden lang derart geschützt ist, dass die Temperatur im Inneren 177 °C (350 °F) nicht übersteigt, wenn die Brandtemperatur 1010 °C (1850 °F) beträgt.

Beachten Sie bitte, dass Feuer sich für gewöhnlich in Gebäuden ausbreitet. Die Temperatur eines gewöhnlichen Gebäudebrandes beträgt ca. 20 Minuten lang zwischen 482 °C (900 °F) und 649°C (1200 °F).

F: Was versteht man unter ETL?

A:

ETL ist die Abkürzung für Electrical Testing Laboratory, einer Abteilung der Intertek Group, die auf die Sicherheits- und Leistungsprüfung von elektrischen Produkten spezialisiert ist. Es handelt sich um eine unabhängige Prüfungs- und Verfizierungsorganisation, die nach Herstellervorgaben testet. Weitere Informationen finden Sie unter www.intertek.com.

F: Wie kann ich meinen Safe nach einem Brand öffnen?

A:

Versuchen Sie bei einem Feuer nicht, Ihr Eigentum aus Ihrem feuerbeständigen Master Lock Produkt herauszuholen. Es besitzt eine UL-Klassifizierung und schützt sogar Papier vor Zerstörung.

Erklären Sie den Feuerwehrleuten während des Brandes, wo sich Ihr Safe befindet, sodass er gekühlt werden kann, und holen Sie ihn erst, nachdem das Feuer gelöscht wurde.

Der Safe sollte mehrere Stunden abkühlen, bevor der Inhalt geborgen wird.

Erschrecken Sie nicht, wenn die äußere Schließplatte geschmolzen ist – sie ist dazu konzipiert, während eines Brandes zu schmelzen, um die Außenseite des Produkts noch besser gegen Feuer und Hitze zu versiegeln. Sie kann mit den richtigen Werkzeugen herausgebrochen werden, nachdem das Produkt ausreichend abgekühlt ist.

F: Was kann ich noch tun, um den Diebstahlschutz zu verbessern, wenn ich meinen Safe benutze?

A:

Die Master Lock Safes bieten verschiedene Sicherheitsstufen zum Schutz des Inhalts. Es kommt auf das von Ihnen gewählte Modell an. Feuer- und wasserbeständige Master Lock Sicherheitssafes mit digitaler Kombination oder Alarmsafes schützen den Inhalt vor Diebstahl, Feuer oder Überschwemmung. Kompaktsafes,Safes mit Schlüssel sowie Safes mit digitaler Kombination schützen vor Diebstahl.

Allerdings ist kein Safe komplett diebstahlsicher. Mit dem richtigen Werkzeug, genügend Zeit und entsprechenden Fertigkeiten kann jeder Safe geöffnet werden. Tipps für mehr Sicherheit und besseren Diebstahlschutz:

– Halten Sie Ihren Safe stets verschlossen, wenn Sie ihn gerade nicht benutzen.
– Geben Sie den Code/die Kombination nicht weiter und bewahren Sie diese nicht in der Nähe des Safes auf.
– Sagen Sie niemandem, wo sich der Safe befindet (mit Ausnahme der Feuerwehr bei einem Brand).
– Entsorgen Sie die Safe-Verpackung nicht in Ihrem Hausmüll. Schneiden Sie sie in kleine Stücke und werfen Sie sie weg.
– Platzieren Sie Ihren Safe so, dass das Scharnier nicht an der Wand liegt und die Türöffnung sich neben der Wand befindet. Dadurch lässt sich die Tür schwerer aufbrechen.
– Falls möglich, verstecken Sie Ihren Safe.
– Je nach ausgewähltem Modell kann der Safe auch an der Wand oder am Boden festgeschraubt werden.