Die Gesundheit und Sicherheit unserer Partner und Mitarbeiter ist bei Master Lock immer äußerst wichtig. In diesen sich schnell entwickelnden, schwierigen Zeiten ergreifen wir alle erforderliche Vorkehrungen um dabei zu helfen, die Ausbreitung des COVID-19 in unseren Gemeinschaften zu vermindern und gleichzeitig die Bedürfnisse unserer Kunden zu befriedigen. Die neuesten Informationen und Quellen in Bezug auf COVID-19 erhalten Sie von  der Webseite der Weltgesundheitsorganisation (World Health Organisation oder WHO).

ADA-konforme Einbau-Schließfachschlösser

ADA-kompatible Schlösser für Schließfächer

ADA-Konformität – was ist das?

Die Einbauschlösser der Master Lock 1600 ADA- und 1700 ADA-Serie entsprechen den „2010 ADA Standards for Accessible Design“ – den 2010 festgelegten ADA-Standards für Barrierefreiheit – des Justizministeriums der Vereinigten Staaten. Gemäß dieser Norm müssen 5 % der Schließfächer den Vorgaben des Americans with Disabilities Act (ADA) – dem Gesetz für Amerikaner mit Behinderungen – entsprechen. Darüber hinaus legt die Norm fest, dass bedienbare Teile, die Schlösser, den folgenden Anforderungen entsprechen müssen:

  • muss mit einer Hand bedienbar sein
  • eine Bedienung muss ohne Greifen, Zusammendrücken und Drehen des Handgelenks möglich sein
  • die Betätigung des Schlosses darf maximal eine Kraft von 22,2 N (5 lbf) erfordern

Die ADA-konformen Schließfachschlösser von Master Lock erfüllen diese Anforderung durch spezielle Schlüsselkappen und die einfache Bedienung des Schlosses. Dank der großen, flachen Schlüsselkappe ist der Schlüssel für Personen mit extremen Gelenkschmerzen leicht zu greifen. Für Personen, die die geballte Faust nutzen können, passt die flache Schlüsselkappe sicher zwischen die Finger. Zum Öffnen und Schließen des Schlosses muss der ADA-konforme Schlüssel lediglich in das Schloss gesteckt werden, ohne dass ein festes Greifen, Zusammendrücken oder Drehen des Handgelenks erforderlich ist. Besuchen Sie www.ADA.gov, um sich die vollständige Norm anzusehen.

Three-Ways-To-Open™-Technologie

ADA-kompatible Schlösser für Schließfächer Wie sie funktionieren

Die ADA-konformen, zum Patent angemeldeten Schließfachschlüssel mit Three-Ways-to-Open™-Technologie von Master Lock entsprechen den vom amerikanischen Justizministerium festgelegten „2010 ADA Standards for Accessible Design“. Sie sind mit einer Hand und wenig Kraft bedienbar und erfordern kein festes Greifen oder Drehen.

Diese Schließfachschlösser sind die beste ADA-Lösung für Schulen und Benutzer mit besonderen Anforderungen. Sie verfügen über folgende Three-Ways-to-Open™-Technologie:

ADA-Schülerschlüssel: Öffnet ein Schloss

Hauptschlüssel für den Kontrollzugang: Öffnet alle ADA-Schlösser in Ihrem System

3-stellige Kombination: Fünf integrierte Kombinationen für die turnusmäßige Wiederverwendung

Vorteile der ADA-Schlösser

Für Schüler

  • kein Stigma
  • ADA-Schlösser haben dasselbe Aussehen wie alle anderen Schlösser der Schule
  • einfache Bedienung

Für Schulen

  • maximale Flexibilität – Schlösser können wechselweise Schülern mit speziellen Bedürfnissen oder Schülern ohne solche Bedürfnisse zugewiesen werden
  • einfache, gewohnte Wartung
  • kostengünstige Lösung

Für Architekten

  • beste und kostengünstigste Lösung
  • eine Schließfachschlosslösung für das gesamte Gebäude – die ADA-konformen und standardmäßigen Kombinationsschlösser sind für jeden Schließfachtyp geeignet