Häufig gestellte Fragen zu feuerbeständigen Safes

F: Wer/was ist UL?

A:

U.L. ist die Abkürzung für Underwriters Laboratories. Dabei handelt es sich um eine unabhängige Organisation mit Sitz in den USA, die verschiedene öffentliche Sicherheitsprodukte prüft.

Unsere Master Lock Produkte werden geprüft, um sicherzustellen, dass sie sämtliche von uns angegebenen strengen Leistungsstandards erfüllen.

F: Bieten alle Master Lock Safes einen Schutz gemäß UL-Standards?

A:

Alle feuerbeständigen Produkte von Master Lock haben eine Klassifizierung gemäß der UL-Brandschutzklassifizierung.

F: Was bedeutet Brandschutz-Klassifizierung gemäß UL-Standards?

A:

Die 1/2-Stunden-Klassifizierung gemäß UL-Standards besagt, dass das Produkt im Falle eines Feuers 30 Minuten lang derart geschützt ist, dass die Temperatur im Inneren 177 °C (350 °F) nicht übersteigt, wenn die Brandtemperatur 843 °C (1550 °F) beträgt.

Die 1-Stunden-Klassifizierung gemäß UL-Standards besagt, dass das Produkt im Falle eines Feuers 1 Stunde lang derart geschützt ist, dass die Temperatur im Inneren 177 °C (350 °F) nicht übersteigt, wenn die Brandtemperatur 927 °C (1700 °F) beträgt.

Die 2-Stunden-Klassifizierung gemäß UL-Standards besagt, dass das Produkt im Falle eines Feuers 2 Stunden lang derart geschützt ist, dass die Temperatur im Inneren 177 °C (350 °F) nicht übersteigt, wenn die Brandtemperatur 1010 °C (1850 °F) beträgt.

Beachten Sie bitte, dass Feuer sich für gewöhnlich in Gebäuden ausbreitet. Die Temperatur eines gewöhnlichen Gebäudebrandes beträgt ca. 20 Minuten lang zwischen 482 °C (900 °F) und 649°C (1200 °F).

F: Das Innere meines feuerbeständigen Produkts ist aus Kunststoff – schmilzt es bei einem Brand?

A:

Die Kunststoffteile außen und im Inneren des feuerbeständigen Master Lock Produkts begünstigen die Feuerbeständigkeit.

Unsere feuerbeständigen Master Lock Sicherheitskassetten haben eine beschichtete Außenseite und einen Schlossschutz, welche normalerweise bei einem Brand schmelzen. Das begünstigt die Versiegelung des Produkts auf der Außen- und Innenseite bei einem Brand und garantiert eine luftdichte Versiegelung, die die Hitze nicht in den Innenraum dringen lässt und somit Ihr Eigentum schützt.

Durch die Kunststoffauskleidung auf der Innenseite Ihres feuerbeständigen Master Lock Produkts können wir verschiedene Teile einbauen, die eine strukturierte Ordnung ermöglichen.

Während eines typischen Brands wird die Innenseite Ihres feuerbeständigen Produkts nicht so heiß, dass der Spezialbelag beschädigt wird. Außerdem sorgt der Belag dafür, dass Feuchtigkeit, wie sie in den meisten feuerbeständigen Produkten entstehen, besser abgeleitet werden kann und die Innenseite des Produkts auch bei täglichem Gebrauch trockener bleibt.

F: Mein Produkt sieht aus, als wäre es aus Plastik – wie sicher sind meine Sachen bei einem Brand?

A:

Die Kunststoffteile außen und im Inneren des feuerbeständigen Master Lock Produkts begünstigen die Feuerbeständigkeit.

Unsere feuerbeständigen Master Lock Sicherheitskassetten haben eine beschichtete Außenseite und einen Schlossschutz, welche normalerweise bei einem Brand schmelzen. Das begünstigt die Versiegelung des Produkts auf der Außen- und Innenseite bei einem Brand und garantiert eine luftdichte Versiegelung, die die Hitze nicht in den Innenraum dringen lässt und somit Ihr Eigentum schützt.

Durch die Kunststoffauskleidung auf der Innenseite Ihres feuerbeständigen Master Lock Produkts können wir verschiedene Teile einbauen, die eine strukturierte Ordnung ermöglichen.

Während eines typischen Brands wird die Innenseite Ihres feuerbeständigen Produkts nicht so heiß, dass der Spezialbelag beschädigt wird. Außerdem sorgt der Belag dafür, dass Feuchtigkeit, wie sie in den meisten feuerbeständigen Produkten entstehen, besser abgeleitet werden kann und die Innenseite des Produkts auch bei täglichem Gebrauch trockener bleibt.

F: Aus welchem Material besteht die Isolierung?

A:

Die Isolierung unserer feuerbeständigen Master Lock Safeprodukte besteht aus einer geschützten Materialmischung, die unter der Markenbezeichnung Pyronox® vertrieben wird. Der Markenname für das Material in unseren Kassetten und Dokumentenschränken lautet Survivacast®. Diese Information ist somit geschützt und kann nicht weitergegeben werden.

Es handelt sich um eine Mischung aus einer Betonbasis und Wasser mit speziellen Zusätzen, die die Feuerbeständigkeit unserer Produkte verbessern, damit die strengen UL-Standards erfüllt werden können.

F: Wie schütze ich meine CDs, DVDs, Speichermedien, USB-Sticks und MP3-Spieler?

A:

Die gemäß ETL verifizierten, feuerbeständigen Produkte von Master Lock verfügen über eine UL-Bewertung und dienen dem Schutz von Datenspeicherprodukten wie CDs, DVDs, Speichermedien, USB-Sticks, Festplatten und MP3-Spielern. Je nach Modell, hier kommt es auf die spezifische UL-Feuerbeständigkeitsbewertung an, ändert sich der Schutz der Medien wie folgt:

  – UL-klassifizierter, 1/2-stündiger Brandschutz = ETL-Brandschutz-Verifizierung für digitale Medien von 1/2 Stunde bei Temperaturen bis zu 843 °C (1550 °F).

  – UL-klassifizierter, 1-stündiger Brandschutz = ETL-Brandschutz-Verifizierung für digitale Medien von 1 Stunde bei Temperaturen bis zu 927 °C (1700 °F).

  – UL-klassifizierter, 2-stündiger Brandschutz = ETL-Brandschutz-Verifizierung für digitale Medien von 2 Stunden bei Temperaturen bis zu 1010 °C (1850 °F).

F: Wie schütze ich meine CDs, Disketten, Audio- und Videokassetten sowie andere magnetische/fotografische und Datenspeichermedien?

A:

Audio- und Videokassetten, Fotonegative, Röntgenfilme und Mikrofiches benötigen einen stärkeren Schutz vor Feuer und Feuchtigkeit, als die feuerbeständigen Master Lock Produkte bieten können. Solcherlei Medien können schon ab einer Temperatur von über 52 °C (125 °F) beschädigt werden. Im Vergleich dazu können Papierprodukte Temperaturen von bis zu 177 °C (350 °F) standhalten.

Die gemäß ETL verifizierten, feuerbeständigen Produkte von Master Lock verfügen über eine UL-Bewertung und dienen dem Schutz von Datenspeicherprodukten wie CDs, DVDs, Speichermedien, USB-Sticks, Festplatten und MP3-Spielern. Je nach Modell und dessen spezifischer UL-Feuerbeständigkeitsbewertung gelten bei dieser Art von Medien folgende Schutzrichtwerte:

  – UL-klassifizierter, 1/2-stündiger Brandschutz = ETL-Brandschutz-Verifizierung für digitale Medien von 1/2 Stunde bei Temperaturen bis zu 843 °C (1550 °F).

  – UL-klassifizierter, 1-stündiger Brandschutz = ETL-Brandschutz-Verifizierung für digitale Medien von 1 Stunde bei Temperaturen bis zu 927 °C (1700 °F).

  – UL-klassifizierter, 2-stündiger Brandschutz = ETL-Brandschutz-Verifizierung für digitale Medien von 2 Stunden bei Temperaturen bis zu 1010 °C (1850 °F).

F: Wie kann ich meinen Safe nach einem Brand öffnen?

A:

Versuchen Sie bei einem Feuer nicht, Ihr Eigentum aus Ihrem feuerbeständigen Master Lock Produkt herauszuholen. Es besitzt eine UL-Klassifizierung und schützt sogar Papier vor Zerstörung.

Erklären Sie den Feuerwehrleuten während des Brandes, wo sich Ihr Safe befindet, sodass er gekühlt werden kann, und holen Sie ihn erst, nachdem das Feuer gelöscht wurde.

Der Safe sollte mehrere Stunden abkühlen, bevor der Inhalt geborgen wird.

Erschrecken Sie nicht, wenn die äußere Schließplatte geschmolzen ist – sie ist dazu konzipiert, während eines Brandes zu schmelzen, um die Außenseite des Produkts noch besser gegen Feuer und Hitze zu versiegeln. Sie kann mit den richtigen Werkzeugen herausgebrochen werden, nachdem das Produkt ausreichend abgekühlt ist.

F: Wie kann ich verhindern, dass Feuchtigkeit/Nässe in meinen Safe eindringt?

A:

Wir empfehlen Ihnen, den Safe mindestens alle zwei Wochen für jeweils ca. 20 Minuten zu öffnen. Um muffigen Geruch zu verringern, empfehlen wir Ihnen, die Gegenstände aus dem Safe zu nehmen und die Innenseite mit einer Paste aus Natron und Wasser auszuwischen. Stellen Sie Ihren Safe nicht in einem Bereich Ihres Hauses oder Geschäftes auf, in dem bereits eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht.

F: Wie sieht es mit der Feuchtigkeit in den feuerbeständigen Master Lock Produkten aus?

A:

UL-klassifizierte, feuerbeständige Master Lock Produkte verfügen über eine speziell patentierte Isolierung. Jedes feuerbeständige Produkt verfügt über eine Isolierung, die wiederum Wasserkristalle enthält; dadurch ist der Feuchtigkeitsgrad hoch. Außerdem werden die feuer- und wasserbeständigen Master Lock Produkte luftdicht verschlossen, sodass sie wasserdicht sind. Das kann zusätzlich zur Feuchtigkeitsbildung in Ihrem Safe beitragen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Safe mindestens alle zwei Wochen für ca. 20 Minuten zu öffnen. Um muffigen Geruch zu verringern, empfehlen wir Ihnen, die Gegenstände aus dem Safe zu nehmen und die Innenseite mit einer Paste aus Natron und Wasser auszuwischen.

F: Muss ich bei der Lagerung und Wartung meines feuerbeständigen Produkts etwas Besonderes beachten?

A:

Ja. Durch die Schutzisolierung in den feuerbeständigen Master Lock Produkten kann während des normalen Gebrauchs Feuchtigkeit in das Innere gelangen. Um Ihr Produkt vor Feuchtigkeit zu schützen, empfehlen wir Ihnen, es zweimal pro Monat für jeweils eine halbe Stunde zu öffnen, damit die Luft im Inneren zirkulieren kann. Falls das nicht möglich ist, sollten Sie empfindliche Artikel wie Zeitungsausschnitte, Briefmarken, Münzen und Schmuck in einem luftdichten, geformten Kunststoffbehälter in Ihrem feuerbeständigen Master Lock Produkt aufbewahren. (Luftdichte Behälter sind nicht bei uns erhältlich. Kaufen Sie diese Produkte bitte vor Ort.)

Perlen oder Schmuck mit Perlen sollten nicht in einem feuerbeständigen Produkt aufbewahrt werden. Perlen sind hitzeempfindlicher und können Temperaturen im Innenraum von 177 °C, die während eines typischen Brandes vorherrschen, nicht unbeschädigt standhalten.

F: Was sollte in einem feuerbeständigen Master Lock Produkt NICHT aufbewahrt werden?

A:

Die feuerbeständigen Master Lock Produkte eignen sich nicht zur Aufbewahrung von Waffen, Computer-Disketten, Audio-/Videomedien oder Fotonegativen sowie von empfindlichen Gegenständen wie Briefmarken oder Perlen, für die besondere Schutzmaßnahmen getroffen werden müssen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte Ihrem Benutzerhandbuch.

F: Was ist das für ein Pulver in meinen feuerbeständigen Master Lock Produkt?

A:

Master Lock Company ist stolz darauf, im Bereich „umweltverträgliche Produkte“ branchenweit führend zu sein. Master Lock Produkte enthalten keine giftigen oder schädlichen Inhaltsstoffe. Bei ihrer Fertigung wird insbesondere Wert auf Gesundheit und Sicherheit gelegt. Die patentierten Master Lock Isolierungen, die für Master Locks UL-Klassifizierung „feuerbeständige Produkte“ verantwortlich sind, basieren auf Beton. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Betonstaub durch das Gerüttel während des Transports im Inneren unserer Produkte freigesetzt wird. Den Staub in Ihrem feuerbeständigen Produkt können Sie einfach mit einem feuchten Tuch entfernen. Er ist für unsere Kunden nicht gesundheitsgefährdend.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline.

F: Meine feuerbeständiges Master Lock Produkt ist schmutzig. Wie reinige ich es am besten?

A:

UL-klassifizierte, feuerbeständige Master Lock Produkte verfügen über eine speziell patentierte Isolierung. Manchmal passiert es, dass etwas vom Isolierstaub während des Transports außen an Ihrem Safe haften bleibt. Wischen Sie einfach die Außenseite Ihres Safes mit einer Wasser-Natron-Lösung ab.

F: Die Türe meines Safes klemmt – wie kann ich sie öffnen?

A:

Wenn Sie einen feuer- und wasserbeständigen Sicherheitssafe mit digitaler Kombination oder einen Alarmsafe besitzen, ist es durchaus normal, dass Ihre Safetür „klemmt“.

Dies ist der speziellen Dichtung geschuldet, die Bestandteil der Wasserschutzfunktion ist. Um das gewünschte Maß an Wasserschutz zu bieten, bedarf es einer sehr stabilen Türversiegelung. Möglicherweise müssen Sie bei der ersten Nutzung des wasserdichten Safes Druck auf die obere linke Ecke der Tür ausüben.

Sie sollten schon bald mit den Eigenschaften dieser speziell angefertigten Produkte vertraut sein und ein Gefühl dafür entwickeln, wie hoch der notwendige Druck am Griff des Safes sein muss, um das Produkt zu öffnen.

F: Was ist die lebenslange Garantie für den Ersatz von feuerbeständigen Produkten nach einem Brand?

A:

Bei einem Brand wird die Außenseite der feuerbeständigen Master Lock Produkte zerstört; die Außenseite schmilzt, verbrennt und versiegelt den Safe, sodass die Innenseite unbeschädigt bleibt. Wenn Ihr feuerbeständiger Safe durch einen Brand zu irgendeinem Zeitpunkt beschädigt wird, sendet Master Lock Ihnen kostenlos ein Ersatzprodukt zu.

Schicken Sie bitte Ihre Anfrage an mle@master-lock.fr und fügen Sie ein Foto des verbrannten Produktes hinzu sowie eine Kopie der Schadensmeldung an die Versicherung. Master Lock sendet Ihnen umgehend kostenlos ein neues Produkt zu.